Yogalehrer der yogalounge München

Bettina Noack

Wenn man mit Yoga beginnt, ist man schon weit gegangen. Man ist an einem Punkt angelangt, an dem man nicht zurückschaut und lamentiert, sondern nach vorne blickt und der großen Strömung des eigenen Lebens vertraut. Dazu braucht man Mut, Entschlossenheit, Geduld, Neugier, Disziplin, Durchlässigkeit und viel Humor. Yoga verwirrt, es stellt dich auf den Kopf, es dreht dich in verschiedene Richtungen, es lässt dich in die Tiefen deiner Ängste schauen. Yoga inspiriert dich, neue Wege zu gehen, es berührt dich sanft, es streckt dich zu scheinbar unerfüllbaren Wünschen. Es umhüllt dich in Vertrauen und lässt dich staunen und verzweifeln. Es entzündet deine Leidenschaft, fordert dich weiter zu gehen, lässt dich so authentisch lieben, dass Du dich vollkommen fühlen kannst. Ich unterrichte, um die Flamme des Yogas auszubreiten, um von meinen Schülern zu lernen, um das Wir-Gefühl zu stärken und um das zu teilen, was mir hilft, frei zu sein.

In Dir muss brennen, was Du in anderen entzünden willst“
AURELIUS AUGUSTINUS

Yoga München · Yoga Workshop · Hatha · Yogareisen · Ashtanga ·Yogaschule · Hormonyoga